Das Team von machs-licht-an

Das ist das Team von machs-licht-an.de

Von links hinten nach rechts vorne:

Sandra ist die Chefin. Sie liebt machs-licht-an und ihren Job.

Julius hat kurz bei machs-licht-an vorbeigeschaut und bei der Gelegenheit einfach mal das Team gezeichnet.

Sonja kümmert sich um eure Fragen und Wünsche - nicht wundern, manchmal auch um 5 Uhr morgens.

Wiebke hat die Designer-Brille nicht umsonst auf und gestaltet eure individuellen Kerzenwünsche.

Felix ist das Küken der Gruppe und trotzdem schon ein alter Design-Hase im Team.

Brigitte sorgt dafür, dass wir nicht in kreativem Chaos versinken, liebt Ordnung und (nicht nur) dafür lieben wir sie.

Jenny sorgt dafür, dass eure Kerzen bei euch ankommen und genau so aussehen, wie ihr es euch wünscht.


Das macht unsere Kerzen so besonders:

Liebe

Alles beginnt mit der Liebe und der Leidenschaft zu unserem Produkt: Kerzen für besondere Anlässe. Jede unserer hochwertigen Kerzen ist etwas ganz besonderes und wird ganz individuell nach deinen

Wünschen angefertigt.

Kreativität

Um die Ecke denken ist unser Ding. Anders sein als andere. Langeweile gibt es bei uns nicht. Wir haben immer das Ziel vor Augen, Kerzen zu gestalten, die besonders sind und sich von der Masse abheben.

Qualität

Wir verwenden hochwertige Altarkerzenrohlinge mit besonders langer Brenndauer. Sie sind rußarm, raucharm und tropfarm. Zudem wird jede Kerze speziell veredelt.

Mit diesem kleinen Trick sieht sie einfach umwerfend aus und bekommt eine wundervolle Oberfläche.

Nachhaltigkeit

Jede Kerze wird in einer ansprechenden Verpackung aus recyceltem Karton verschickt.  Zudem werden unsere Kerzen im HID, einer Arbeits- und Rehabilitationseinrichtung für Menschen mit psychischen Behinderungen, angefertigt und verschickt. Über diese erfolgreiche Kooperation freuen wir uns besonders!


HID / Produktion und Versand

Wusstest du, dass jede einzelne Kerze durch viele geschickte Hände wandert, bevor sie schließlich bei dir ankommt? Von der Bestellung bis zum Versand ist es ein langer Weg, den wir bei machs-licht-an gemeinsam mit der Werkstatt HID gehen.
 
Der Standort HID ist eine Arbeits- & Rehabilitationseinrichtung und gehört als Zweigwerkstatt zu den Werk­stätten Karthaus in Dülmen. Hier wurde deine Kerze in liebevoller und gewissenhafter Handarbeit von Menschen mit psychischen Erkrankungen hergestellt.


Unterstützt vom Fachpersonal des HID lernen sie, ihre individuellen Talente im Arbeitsalltag ein­zusetzen. Das Ziel des HID ist es, die Beschäftigten auf den ersten Arbeitsmarkt vor­zubereiten. Dadurch werden Arbeitsplätze geschaffen und gesichert. Zudem erfahren die Beschäftigten durch den Verkauf der von ihnen hergestellten Waren eine besondere Wertschätzung.


Möchtest du mehr über die Werkstätten erfahren? Klicke einfach auf eines der Logos:

Werkstätten Karthaus
HID